Lettering mit Kind

April 2, 2020

 

Wie im Beitrag "Kreativ trotz Kleinkind" in der Rubrik "künstlerisch" erwähnt, kann man auch mit kleinen Kindern kreativ sein. Wenn du gerne letterst, ist das hier eine schöne Idee, gemeinsam mit deinem Kind etwas Schönes zu gestalten.

 

So kannst du vorgehen.

 

Mit deinem Kind:

1. Auf einem Aquarellpapier einen Hintergrund mit verschiedenen Farben malen. Es empfiehlt sich das Ganze zuerst sehr hell zu machen, und dann nass in nass (so heisst die Technik) Farben einzumischen.

 

Oder: Du malst deinem Kind die Hände mit bunten Aquarellfarben an und lässt es drauflos stempeln. 

 Bei diesem Schritt kann dein kleines Kind aktiv mithelfen! Da kann man ja nichts "falsch" machen und du kannst deinem Kind die Farben vormischen, die dir gefallen. Je grösser es ist, wird es sicher auch selber über die Farben entscheiden wollen.

 

Wenn dein Kind gerade alleine im Malen vertieft ist (erst ca. ab 1,5 - 2 Jahren möglich), kannst du auch selbst einen Hintergrund entwerfen. Dieses "Malen" ohne Vorlage ist extrem entspannend.

 

 

Jetzt kommt der Teil, den du am besten machst, wenn dein Kind gerade an etwas anderem ist. (ausser dein Kind ist schon grösser und kann selbstständig neben dir malen)

 

2. Den gewünschten Spruch in einem Notizbuch versuchsweise lettern.

 

3. Auf dem getrockneten Papier feine Linien zeichnen für die Schrift.

 

 

4. Lettern - und fertig!

 

5. Dein Kunststück feiern - teile es auf Instagram, Whatsappstatus oder Facebook und lass deine Freunde wissen, dass du Freude daran hast!

 

ODER du erfreust jemanden damit: Das Grosi / den Papi im Homeoffice... :)

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Beiträge

April 2, 2020

Please reload

TAGS

JOIN MY MAILING LIST