Bilder für ein Kinderzimmer I

Wie bereits in meinem Post über die Babyshower erwähnt wurde ich letzten Oktober Gotti von meiner wunderschönen Nichte!

Nun machte ich mir natürlich über ein mögliches Weihnachtsgeschenk Gedanken. Da mein Gottenmädchen bereits nach 3 Lebenswochen ihr erstes Mal umzog kam ich auf die Idee, ihrem neuen Kinderzimmer etwas Farbe zu verleihen.

Ich suchte ein paar passende Sujets und packte den Malkasten und...

Aber wie kam es so weit? Hier eine kleine Step-by-Step Beschreibung, wenn euch das auch mal „gluschtet“...

... zuerst habe ich die Silhouetten fein mit Bleistift aufgezeichnet.

Anschliessend kam die Hintergrundfarbe des Mäuschens. Hier nehme ich jeweils die hellste Farbe und lasse Schattierungen vorerst weg.

Nach und nach fügte ich Schattierungen und Fellstruktur hinzu. 

Insgesamt arbeitete ich klein auf einem grossen Aquarellpapier. Die Wirkung welche die kleine Maus somit macht mag ich besonders!

Wie die Bilder in einem Rahmen im Kinderzimmer inszeniert werden, folgt noch!

Empfohlene Beiträge

TAGS

JOIN MY MAILING LIST